Jahrbuch 2016






 Ausbildung

Auf der Internetseite der Feuerwehrschulen Niedersachsen findet man Informationen zu den verschiedensten Ausbildungsmöglichkeiten bei der Feuerwehr.
mehr ...


 Videos


Aktuell

03.01.2018

 Jugendfeuerwehren sammeln Weihnachtsbäume ein

Am Samstag, den 13. Januar 2018 ist es wieder soweit: Die Jugendfeuerwehren der Stadt Hildesheim sammeln die ausgedienten Tannenbäume ein. Gegen eine Spende von 3,00 € werden die Bäume von den jungen Helferinnen und Helfern eingesammelt und zum Kompostierungswerk transportiert, wo sie dann umweltfreundlich entsorgt werden. Der Erlös der Sammlung kommt den Jugendfeuerwehren für ihre Jugendarbeit zugute. Einwohner der Stadt Hildesheim können sich in der Zeit vom 08.01.2018 bis 12.01.2018 von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr unter folgenden Telefonnummern melden, um ihren Weihnachtsbaum zur Abholung anzumelden: 12634 und 12647 oder über die Homepage
www.stm2.de
www.facebook.com/jugendfeuerwehr.tannenbaumaktion

Die Einwohner aus der Nordstadt und den folgenden Straßen: Kaiserstr., Jan-Pallach-Str., Hezilostr., Hannoverrsche Str., Butterborn, Bernwardstr., Bahnhofsallee, Am Marienfriedhof, Perpperworth und Lüntzelstr. melden Ihren Weihnachtsbaum bitte in der Zeit vom 08.01.2018 bis 12.01.2018 von 17:00Uhr bis 20:00 Uhr wie folgt an: Telefon 2060827 oder per E-Mail:
tannenbaumsammlung@ff-bavenstedt.de

Bewohner des Moritzberges, des Bockfeldes und des Godehardikampes melden bitte ihren Baum vom 08.01.2018 bis 12.01.2018 in der Zeit von 12.00 Uhr bis 19.00 Uhr unter folgender Telefonnummer: 43211 an.

Die Ochtersumer Mitbürger werden per Postwurfsendung informiert und können ihren Baum vom 08.01.2018 bis 11.01.2018 in der Zeit von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter der Telefonnummer 2871449 anmelden oder über die Homepage
http://www.feuerwehr-ochtersum.de
In den Ortsteilen Achtum, Bavenstedt, Drispenstedt, Einum, Himmelsthür, Itzum, Neuhof und Sorsum wird die Sammlung durch Hauswurfsendungen angekündigt.

Stadt-Jugendfeuerwehrwart Martin Schulz weist an dieser Stelle darauf hin, dass die Notrufnummer 112 unter keinen Umständen benutzt werden darf, da sonst die schnelle Hilfeleistung der Feuerwehr im Ernstfall verzögert werden kann.


zurück





 Freiwillige Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hildesheim ist Bestandteil der Feuerwehr Hildesheim und übernimmt zusammen mit der Berufsfeuerwehr die der Stadt Hildesheim nach dem Niedersächsischen Brandschutzgesetz obliegenden Aufgaben des Brandschutzes und der Hilfeleistung.
mehr ...


ZAH


 Wir brauchen dich!

Wir bieten eine umfangreiche Ausbildung zur Feuerwehrfrau bzw. Feuerwehrmann, eine interessante Aufgabe mit hohem Anspruch, kostenlos gestellte Dienstkleidung,
Arbeiten mit technisch hochwertigen Gerätschaften, tägl. wechselnde Herausforderungen und keine Langeweile!
mehr ...