Freiwillige Feuerwehr Himmelsthür

Aktuell

06.07.2019

 Das "Neue" Fahrzeug für Himmelsthür - "03-47-21"

Durch die Fertigstellung der neuen Fahrzeughalle war es uns nun auch möglich, den Wechsel unseres Löschfahrzeugs vorzunehmen. Das seit ein paar Jahren in Sorsum seinen Dienst versah und nun endlich in Himmelsthür Platz gefunden hat. Die größten Unterschiede bestehen in der Mannschaftsstärke, die um einen Trupp erweitert ist, die um 800l auf 2000l erweiterte Wassermenge sowie das Allradfahrgestell.

Anbei die genauen Spezifikationen:

Bezeichnung:
LF 16/20

Fahrgestell:
MAN L80

Baujahr:
2003

Gewicht:
12700kg

Abmessung:
LBH 7300/2400/3390

Aufbau:
Magirus

Besatzung:
1/8

Antriebsart:
Allradantrieb, Geländeuntersetzung, Diff-Sperre Hinterachse

Motorleistung:
162kw/220PS

Lackierung:
RAL3024 (Tagesleuchtrot)

Signalanlage:
Druckluft-Martinhorn, 3xRKL, 2xFrontblitzer

Wassertank:
2000l

Schnellangriff:
60m

Beladung:
Kettensäge, Schaummittel, Stativ mit Arbeitsscheinwerfer, Werkzeug, DIN-Beladung, 4x Atemschutz, Pumpe 16/9

Besonderheiten: Single-Bereifung 365/80 R20 Allrad, Automatik-Getriebe, Dachmonitor, Lichtmast, Dynawatt-Anlage, Heckwarnbalken, Umfeldbeleuchtung, Schlauchhaspel, Standheizung, 2x Büffelheber

zurück






Aufnahmeantrag