Aktuelles

 Einsatz Nr. 40: Brandmeldeanlage Petrofer
20.06.2013   Heute Nacht um 02:56 Uhr wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in der Firma Petrofer alarmiert. Bereits kurz nach der Berufsfeuerwehr erreichten wir die Einsatzstelle. Der Einsatzleiter vom Dienst hatte bereits mit der Erkundung im Gebäude begonnen und konnte kurz ...
weiter ...     
 Einsatz Nr. 39: Brandmeldeanlage Arneken Galerie
12.06.2013   Heute Morgen um 00:09 Uhr wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in der Arneken Galerie alarmiert. Bereits kurz nach der Berufsfeuerwehr traf das erste Fahrzeug ein. Der Einsatzleiter vom Dienst hatte bereits mit der Erkundung im Gebäude begonnen. Es stellte ...
weiter ...     
 Einsatz Nr. 38: Brandmeldeanlage Remondis
09.06.2013   Heute Morgen um 06:15 Uhr wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage eines Abfallentsorgungsbetriebs in der Ruscheplatenstraße alarmiert. Kurz nach der Berufsfeuerwehr erreichten wir den Einsatzort. Dort stellte sich heraus, dass sich ein großer, mit Abfall befüllter Container, der in einer ...
weiter ...     
 Einsatz Nr. 37: Brandmeldeanlage in der Carl-Zeiss-Straße 5
08.06.2013   Am heutigen Samstagmittag um 13:59 Uhr wurden wir aufgrund einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Wenige Minuten nach der Alarmierung rückten wir in Richtung Carl-Zeiss-Straße aus. Da wir bereits vor der Berufsfeuerwehr am Einsatzort eintrafen begann der Gruppenführer mit der Erkundung. In ...
weiter ...     
 Einsatz Nr. 35: Großes Fischsterben im Salzteich
03.06.2013   Am heutigen Abend um 18:42 Uhr wurden wir mit dem Einsatzstichwort "Großes Fischsterben" alarmiert. Innerhalb weniger Minuten rückten alle Fahrzeuge aus dem Gerätehaus im Sierstorfskamp aus und erreichten wenige Minuten später die Einsatzstelle den Salzteich. Vor Ort wurde dann durch ...
weiter ...     
 Einsatz Nr. 34: Verschmutzung von Gewässer
30.05.2013   Am heutigen Mittag um 13.23 Uhr wurden wir alarmiert aufgrund einer Verschmutzung im Kupferstrang. Wenige Minuten nach der Alarmierung wurde der Einsatz durch die Leitstelle der Berufsfeuerwehr abgebrochen. Da es sich vermutlich nur um Kontrastmittel der Stadtwerke handelte, das zum ...
weiter ...     



<<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106>>>