Aktuelles

 Der Feldkoch

Feldküche in der Schule


Michael


Immer gut umrühren !


Feldküche Progress 57-5


Frank
29.08.2011   Aufgrund der Bestrebungen in der Ortsfeuerwehr Himmelsthür eine Versorgungskomponente einzurichten, absolvierten von 22.8. bis 25. 8. die ersten beiden Kameraden erfolgreich den Lehrgang „Feldkoch“ in der Brand- und Katastrophenschutzschule Heyrothsberge in Sachsen-Anhalt.
Ausbildungsschwerpunkte waren:
- Aufgaben des Feldkoches im Katastrophenschutz und rechtliche Grundlagen sowie die Hygienevorschriften.
- Einweisung in die Küchentechnische Ausstattung des Feldkochherdes „Kärcher“
- Einsatz von Lebensmitteln und deren Zubereitung unter Berücksichtigung ernährungsphysiologischer Forderungen
- logistische und organisatorische Maßnahmen im Feldkochbetrieb.

Neben der theoretischen Ausbildung stand auch Praxis auf dem Programm. Die Lehrgangsteilnehmer bereiteten mit den Ausbildern gemeinsam eine Kartoffelsuppe zu. Am nächsten Tag stand dann Kasslerbraten mit Soße und Sauerkraut auf dem Plan. Mit den Speisen wurden die Lehrgangsteilnehmer der Schule versorgt.
Als Erstausrüstung erhielt die Ortsfeuerwehr eine ältere Feldküche Progress 57/5. Diese muss in den nächsten Monaten noch für den Einsatz vorbereitet und mit Ausrüstung bestückt werden. Im September wird ein weiterer Kamerad den Lehrgang „Feldkoch“ besuchen.

zurück