Aktuelles

 Einsatz Nr.20: Vermisste Person im Hildesheimer Wald
20.04.2013   In Sorsum wurde seit der Mittagszeit am 19.04.13 eine demenzkranke Frau vermisst. Die Kapazitäten der Feuerwehr Sorsum waren auch bald erschöpft, da die Suche ausgeweitet werden sollte, zudem waren sie auch zuvor im Einsatz in Groß Escherde. Da wir noch im Einsatz in Groß Escherde eingebunden waren, wurde gegen 18:22 Uhr der vierte Zug der Feuerwehr Hildesheim alarmiert mit den Feuerwehren Achtum, Bavenstedt, Drispenstedt und Einum um die Suche der Person auszuweiten. Um 18:34 Uhr wurde der Abrollbehälter „Kommunikation“ gemeinsam mit der Feuerwehr Neuhof angefordert um vom Busparkplatz am Bosch Gelände den Einsatz zu koordinieren, der B-Dienst der Berufsfeuerwehr leitete den Einsatz. Gegen 19:31Uhr wurde dann auch noch der zweite Zug alarmiert bestehend aus den Feuerwehren Itzum, Ochtersum, Marienrode und Neuhof. Um 20:15 Uhr meldeten wir uns „Frei“ vom Einsatz in Groß Escherde und bekamen den Befehl an unserem Gerätehaus in Bereitschaft zu gehen. Nachdem die vermisste Person um ca.21:00 Uhr im Bereich Haus Escherde aufgefunden worden ist, konnten wir gegen 21:30 Uhr unsere Bereitschaft auflösen.

Gesamteinsatzstärke aller Kräfte: 2/10/135

Endstärke Himmelsthür: 1/2/20
davon 12 Atemschutzgeräteträger

Fahrzeuge Himmelsthür:

24/60 ELW/MTW
24/21 LF16/12 City
24/22 LF16 TS

zurück