Aktuelles

 Rückblick auf zwei Großveranstaltungen
03.05.2011   In diesem Jahr richtete die Feuerwehr Himmelsthür nicht nur wie üblich das Himmelsthürer Osterfeuer aus, sondern auch die traditionelle Veranstaltung „Maibaum aufstellen“ die jeder Verein aus Himmelsthür nur alle 6 Jahre ausrichtet.

Bei schönstem Wetter strömten hunderte Menschen auf den Gallberg in Himmelsthür, wo sie wie jedes Jahr das höchstgelegene Osterfeuer der Stadt Hildesheim erwartet. Dort genossen die Bürger dann eine traumhafte Aussicht über die Stadt sowie über das Umland von Hildesheim, dazu gab es Getränke, Bratwurst und Schinkengriller. Gegen 19Uhr kam dann die Kirchengemeinde mit der Osterkerze und entzündete das Osterfeuer um die Wintergeister zu vertreiben.

Auch eine Woche später am 1.Mai hatten wir wieder das schöne Wetter für die Mitbürger aus Himmelsthür gebucht. Traditionell wurde der Kranz für den Maibaum gemeinsam vom Himmelsthürer Bürgermeister Alfons Bruns und dem Ortsbrandmeister Jörn Schmollack mit Hilfe der Drehleiter der Berufsfeuerwehr Hildesheim angebracht. Nachdem wurde die Veranstaltung durch Herrn Bruns und dem Musikverein Himmelsthür eröffnet. Gegen 12Uhr wurde dann die Erbsensuppe in der Gulaschkanone der Feuerwehr gebracht worauf sich viele Bürger schon freuten. Ab 13Uhr spielte die Live Band und sorgte für ausgelassene und gute Stimmung bis zum Ende.

Wir hoffen dass Ihnen die Veranstaltungen gefallen haben und wir uns nächstes Jahr dort wieder sehen!

zurück