Aktuelles

 Einsatz Nr. 6: Brandmeldeanlage Senkingstraße
15.01.2017   Heute Abend um 20:42 Uhr wurden wir erneut aufgrund einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Wohnheim in der Senkingstraße alarmiert. Die Erkundung durch den Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr ergab wieder, dass ein Druckknopfmelder mutwillig eingedrückt wurde. Da kein weiterer Einsatz erforderlich war, konnten wir kurze Zeit später wieder einrücken. Endstärke Himmelsthür: 1/7 davon 6 Atemschutzgeräteträger Fahrzeuge Himmelsthür: 03-49-21 LF16/12 City ...
weiter ...     
 Einsatz Nr. 5: Brandmeldeanlage Senkingstraße
14.01.2017   Um 20:40 Uhr wurden wir heute aufgrund einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Wohnheim in der Senkingstraße alarmiert. Die Erkundung durch den Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr ergab, dass ein Druckknopfmelder mutwillig eingedrückt wurde. Da kein weiterer Einsatz erforderlich war, konnten wir kurze Zeit später wieder einrücken. Endstärke Himmelsthür: 1/7 davon 3 Atemschutzgeräteträger Fahrzeuge Himmelsthür: 03-49-21 LF16/12 City ...
weiter ...     
 Einsatz Nr. 4: Brandmeldeanlage Cheruskerring
12.01.2017   Heute Abend um 18:27 Uhr wurden wir aufgrund einer ausgelösten Brandmeldeanlage sowie wahrgenommenen Brandgeruch in einem Industriebetrieb im Cheruskerring alarmiert. Da die Erkundung durch den Einsatzleiter zu keinem Ergebnis führte, konnten kurze Zeit später alle Kräfte wiedereinrücken. Endstärke Himmelsthür: 1/12 davon 7 Atemschutzgeräteträger Fahrzeuge Himmelsthür: 03-49-21 LF16/12 City 03-62-21 GW L2 ...
weiter ...     
 Einsatz Nr. 3: Brandmeldeanlage Senkingstraße
08.01.2017   Um 18:20 Uhr wurden wir heute aufgrund einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Wohnheim in der Senkingstraße alarmiert. Die Erkundung durch den Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr ergab, dass ein Druckknopfmelder mutwillig eingedrückt wurde. Da kein weiterer Einsatz erforderlich war, konnten wir kurze Zeit später wieder einrücken. Endstärke Himmelsthür: 1/10 davon 7 Atemschutzgeräteträger Fahrzeuge Himmelsthür: 03-49-21 LF16/12 City 03-62-21 GW L2 ...
weiter ...     
 Schwitzen für den Ernstfall
07.01.2017   Im Dezember letzten Jahres war es mal wieder so weit. Für acht Kameraden der Feuerwehr Himmelsthür ging es in die Atemschutzübungsstrecke der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Groß Düngen. Diese „Strecke“ wird von jedem Atemschutzgeräteträger der Stadt Hildesheim einmal im Jahr absolviert. Hierbei ist es, egal ob man bei der Berufsfeuerwehr oder in einer Freiwilligen Feuerwehr engagiert ist. Die körperliche Fitness für ...
weiter ...     
 Einsatz Nr. 2: Brandmeldeanlage Almsstraße
01.01.2017   Heute Morgen um 05:56 Uhr wurden wir aufgrund einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einer Sparkassenfiliale in der Almsstraße alarmiert. Vorort konnte eine Verrauchung festgestellt werden. Die Erkundung durch den Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr ergab, dass im Kundenbereich mehrere Feuerwehrskörper gezündet wurden. Der Bereich wurde gelüftet und wir konnten wieder einrücken. Endstärke Himmelsthür: 1/8 davon 7 Atemschutzgeräteträger Fahrzeuge Himmelsthür: 03-49-21 LF16/12 City 03-19-21 MTW ...
weiter ...     

<<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104>>>